Finanzen

Die Sportlerinnen und Sportler nutzen die städtische Sportanlage am Borghorster Weg und unser Ziel ist es, dass dieses auch zukünftig für alle Sportler erschwinglich bleibt. Für alle Horstmarer soll die Möglichkeit bestehen, am Vereinsleben und im Sport des TuS Germania Horstmar aktiv dabei zu sein.

Seitdem die Zuschüsse der öffentlichen Hand für die Jugendarbeit nicht mehr in dem Maße fließen, sind die finanziellen Möglichkeiten der Fachschaften Fußball und Leichtathletik weiter eingeschränkt worden.

Hierzu einige Zahlen per Stand Mitte 2020:

  • Im Bereich Fußball spielen in den 10 Jugendmannschaften ca. 200 Kinder im Alter von 4 bis 18 Jahren. Im Seniorenbereich sind 4 Mannschaften aktiv. Die Betreuung der Mannschaften erfolgt nahezu ausschließlich ehrenamtlich mit ca. 40 ausgebildeten Übungsleitern und Betreuern. In einer Saison nehmen wir an über 240 Meisterschaftsspielen teil und leisten über 3.700 Trainings- und Spielstunden.
  • Die Fachschaft Leichtathletik bietet ein alternatives Angebot, insbesondere für sportbegeisterte Jugendliche, aber auch für Senioren und stellen hierfür neben dem speziellen Sportgeräten und -einrichtungen ausgebildete Trainer/innen und Betreuer/innen.

Die Finanzierung des Vereins zur Förderung des Sports im TuS Germania 1910 e.V. Horstmar basiert auf drei Einnahmequellen:

Bandenwerbung

Für Firmen und alle die gerne auf einer Bande Werbung machen möchten, besteht die Möglichkeit der Bandenwerbung.

Weitere Erläuterungen sowie der Vertragsvordruck für die Bandenwerbung stehen auf unserer Internetseite (der Vertragsvordruck als Download) zur Verfügung.

Download-Bereich.

100er Club der Germanen

logo 100erclubUnter dem Slogan „100er-Club“ möchten wir Freunde und Gönner des TuS motivieren, finanzielle Engpässe aufzufangen und so zur Förderung des Sports im TuS Germania beizutragen.

Der "100er Club der Germanen" ermöglicht Privatpersonen einen leichten und organisierten Zugang zum Sponsoring für die Fachschaften.

Eine Beitrittserklärung ist in dem auf unserer Internetseite zum Download bereitgestellten Flyer enthalten. 

Download-Bereich.

Einmalige, direkte SPENDEN

Sofern die Maßnahmen des Fördervereins einmalig außerhalb regelmäßiger Spenden unterstützt werden sollen, so kann selbstverständlich spontan oder anlassbezogen gespendet werden.


Überweisungen bitte auf das Konto bei der 

Volksbank Ochtrup-Laer eG,

IBAN: DE69 4016 4618 5112 5006 01


Eine Spendenquittung zur Vorlage beim Finanzamt übersenden wir Ihnen gerne auf Anfrage.
(Bis 200,00 Euro wird der Kontoauszug als Beleg anerkannt.)